Dialogpreis für gute Taten

Schon zum 15.Mal zeichneten das Bistum Münster und die Bistumszeitung „Kirche + Leben“ im Januar 2016 Gruppen und Einzelpersonen für vorbildliches ehrenamtliches Engagement mit dem „Dialogpreis für gute Taten“ aus.

Erstmalig gab es in diesem Jahr außerdem einen „Überraschungs-Dialogpreis“. Er wurde an alle (rund 20) vorgeschlagene Flüchtlingshilfe-Kandidaten verliehen und darüber hinaus an alle Flüchtlingshelferinnen und -helfer in den Gemeinden.
Diese erhalten die Auszeichnung in Form eines Aufklebers,Ich helfe Flüchtlingen der über Pfarreiräte und Verbände im Bistum verteilt wird.
Weitere Berichte über die Verleihung der Auszeichnungen und über den Neujahrsempfang des Bistums über diesen Link.

Gruppenleitertreffen am 14.12.2015

Kurzbericht über das Treffen der Gruppenleiter am 14.12.2015
Am Montag trafen sich um 17 Uhr die Gruppenleiter und einige Gäste, sie befassten sich mit folgenden Themen:
– Gespräch mit Pastor Hatwig zum gegenseitigen Kennenlernen
– Bericht über die Situation am Frankenhof
– Bericht über die Aktion „Schrauben für Menschlichkeit“ am vergangenen Wochenende; 70 Räder sind fertig geworden!
– Besprechung der aktuellen Situation in Reken/ Beratung über Problemfälle
– Beschluss einer Schulung zur Professionalisierung der Ehrenamtlichen „Nähe und Distanz“
– Rahmenplan des Infomarktes zur örtlichen Flüchtlingsarbeit im Rekenforum am 28.1.2016

Willkommens-ABC von ars-edition

Eine schöne Idee – beispielhaft für Willkommenskultur

http://www.willkommensabc.de/
Der folgende Text stammt von der Webseite der Art-Edition:

26 Buchstaben – 26 Illustratoren

Neu in einem fremden Land zu sein bedeutet mehr als nur eine Grenze zu überqueren – auch die Sprache kann anfangs eine Barriere sein. Hier möchte unser WillkommensABC eine erste Hilfe sein.

Briefmarke_Willkommens_ABC-21-211x300Das WillkommensABC ist ein Bildwörterbuch, das…

  • … Flüchtlingen einfach, schnell und ansprechend einen ersten Zugang zur deutschen Sprache bieten soll!
  • … eine weitere Brücke zwischen Flüchtlingen und Helfern schlagen möchte!
  • … kostenlos als Druck-pdf, eBook und App heruntergeladen werden kann – zum Ausdrucken, für‘s Smartphone oder Tablet!
  • … über 150 relevante Begriffe enthält, die von 26 renommierten Illustratoren aus dem Haus arsEdition honorarfrei gestaltet wurden!
  • … die Begriffe auf Deutsch und Englisch vorliest!
  • … auf eine Initiative von Anna Karina Birkenstock mit Hilfe von zahlreichen Unterstützern entwickelt wurde!
  • … von jedem benutzt und geteilt werden kann – jedoch nie zu kommerziellen Zwecken!

Nehmen Sie Teil an diesem Projekt, indem Sie es nutzen, es verbreiten und helfen!
 „Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“ – Ludwig Wittgenstein

Aus Fremde wird Heimat

Reken kennen lernen,

nur so kann aus der Fremde etwas Vertrautes, ein sicherer Ort werden. Darum kümmert sich eine Gruppe, indem sie die Orientierung in Reken unterstützt:

  • wie finde ich mich in der Gemeinde zurecht
  • wo ist der nächste Arzt
  • Spielplatz
  • wo sind Einkaufsmöglichkeiten
  • wie kann ich die Schönheiten der umgebenden Landschaft des Münsterlandes erleben
  • und vieles mehr.