Runder Tisch : Ortsverlegung

Regelmäßiger Treff für Ehrenamtler bei MfR

In Zukunft wird unser regelmäßiges Angebot zum Austausch von Informationen,  für Beratung, Gespräche, Fragen und Anregungen, zu dem alle ehrenamtlich Tätigen bei Menschen für Reken herzlich eingeladen sind.

verlegt in das Pfarrheim der Gemeinde St.Heinrich, Kirchstraße 17, Groß Reken.

Wir treffen uns im wöchentlichen Wechsel mal vormittags, mal nachmittags an jedem Dienstag,

20.6.   9.30 bis 11.30 Uhr
27.6.  16.30 bis 18.30 Uhr
04.7.   9.30  bis 11.30 Uhr
11.7.  16.30 bis 18.30 Uhr

und so weiter.

 

Kunst-Workshop für Mutter und Kind

Logo Kreativ MfRDie Gruppe „Kreativ“ in Zusammenarbeit mit der Rekener Farbmühle bietet einen Workshop  an, der für Frauen und Mütter mit ihren Kindern ab 8 Jahren gedacht ist.

Am 25.03 2017  haben Frauen mit ihren Kindern (ab 8 Jahre)  in der Zeit von 15.00 -16.30 Uhr noch einmal die Möglichkeit zu zeichnen.
Wir erwarten sie in hoffentlich gemütlicher Atmosphäre in unserem Atelier  PunktKommaStrich  in Maria-Veen,  Am Kloster 16 .
Bitte meldet euch telefonisch an unter 0172 – 4470400.

Die Leitung übernimmt diesmal Liza Ettwig.

Einladung

Einladung zum Zeichnen

 

 

Runder Tisch im Flash 23

Regelmäßiger Treff für Ehrenamtler bei MfR

In Zukunft haben wir ein regelmäßiges Angebot zum Austausch von Informationen, einen Ort für Beratung, Gespräche, Fragen und Anregungen, zu dem alle ehrenamtlich Tätigen bei Menschen für Reken herzlich eingeladen sind.

Wir treffen uns im wöchentlichen Wechsel mal vormittags, mal nachmittags an jedem Dienstag, beginnend mit

Dienstag, 21.3., 16.30 bis 18.30 Uhr.
Dienstag, 28.3.,  9.30 bis 11.30 Uhr.

Dienstag, 4.4., 16.30  … und so weiter

im Flash 23, Hauptstraße 23, 48734 Groß Reken.

Kunst-Workshop für Mutter und Kind

Logo Kreativ MfRDie Gruppe „Kreativ“ in Zusammenarbeit mit der Rekener Farbmühle bietet erneut einen Workshop  an, der für Mütter mit ihren Kindern gedacht ist.

Gearbeitet wird wieder mit „Fließfarben“. Wer teilnehmen möchte (Einheimische und Flüchtlinge), sollte eine Schürze zum Schutz der Kleidung mitbringen und 50 ct pro Person als Beitrag zu den Materialkosten. Das Material ist am Ort der Veranstaltung vorhanden. Eine kurze Anmeldung über unsere Mail mit Angabe, wie viele Personen kommen, hilft bei der Planung.

Wann? Am Samstag, 27.02.2016, von 14.00 bis 15.30 Uhr
Wo? Atelier Punktkommastrich in Maria Veen, Benediktushof

Und hier dasselbe in arabischer Übersetzung (Achtung: Samstag):

يسر مجموعة „Kreative“ بالتعاون مع مؤسسة „Farbmühle“ في بلدية Reken تقديم ورشة عمل لﻷمهات وأطفالهن وسيتم العمل مع „Fließfarben“.للراغبين بالمشاركة يرجى وضع غطاء واقي للملابس مقابل مبلغ 50 سنت لتغطية تكلفة المواد وستكون موجودة في مكان العمل
يرجى مراسلتنا على البريد الالكتروني مع ذكر عدد الاشخاص الراغبين بالحضور حيث ستكون مساعدة جيدة للتخطيط من أجل مستقبل جيد
الزمان ؟؟  بتاريخ 27/2/2016 من الساعة 15.30 وحتى 14.00 صباحا
المكان ؟؟
Atelier Punktkommastrich in Maria Veen, Benediktshof

 

Café der Kulturen – NEWS

Die Gruppe hatte sich schnell gefunden. 18 HelferInnen haben den Nachmittag vorbereitet. Das Treffen im Café der Kulturen ist auf den Weg gebracht. Treffpunkt war in den Räumen des Pfarrheims St. Elisabeth in Bahnhof Reken. Lernen wir uns kennen, trinken Tee oder Kaffee miteinander und essen lokale Spezialitäten. Den in Reken lebenden Flüchtlingen möchten wir begegnen, so der Wunsch vieler, und deren Kultur kennenlernen. Das wird in Thementagen auch in den kommenden Monaten immer wieder neu gelebt und an den Freitagen umgesetzt.

Als Treffpunkt für die Menschen für Reken ist das Café auch gedacht, Informationen in den Gruppen austauschen und gemeinsam erleben und sehen wie sich Menschen integrieren und Freude daran haben, dass sie Aufnahme gefunden haben.
Der Deutschkurs wird seine Auswirkung zeigen. Sprecht mit den Menschen hatte der Lehrer seinen Schülern in dieser Woche vermittelt. Dennoch wird ein babylonisches Sprachengewirr herrschen und die Übersetzer werden viel zu tun bekommen.

In einer Mal- und Spieleecke haben die Mütter und Väter ihre Sprösslinge beschäftigt und untereinander Kontakte knüpfen können.

Der Andrang war groß über 200 Menschen sorgten 2 Stunden für eine muntere Atmosphäre und das Team der Ehrenamtlichen fühlte sich durch den Zuspruch belohnt und ermutigt in 14 Tagen am 4.3. zum nächsten Café der Kulturen einzuladen.  Hier findet ihr eine schöne Bildstrecke  www.reken-erleben.de .

Terminplan für die nächsten Wochen

Folgende Termine sind bereits festgelegt, sollte ein Termin fehlen, bitte ich um Mitteilung per E-Mail , damit er noch eingetragen werden kann.

Liste von hb

20.01.2016      16:00 Uhr        MfR-Team „Reken kennen lernen“ (RKL)
21.01.2016       18:00 Uhr       Treffen der Gruppenmitglieder zu letzten Vorbereitungen des 28.1.  (Gemeindehaus St.Elisabeth)
28.01.2016      18:30 Uhr        Infoveranstaltung im RekenForum

 

Kunst-Workshop für Mutter und Kind

Logo Kreativ MfRDie Gruppe „Kreativ“ in Zusammenarbeit mit der Rekener Farbmühle bietet einen Workshop  an, der für Mütter mit ihren Kindern gedacht ist.

Gearbeitet wird mit „Fließfarben“. Wer teilnehmen möchte (Einheimische und Flüchtlinge), sollte eine Schürze zum Schutz der Kleidung mitbringen und 50 ct pro Person als Beitrag zu den Materialkosten. Das Material ist am Ort der Veranstaltung vorhanden. Eine kurze Anmeldung über unsere Mail mit Angabe, wie viele Personen kommen, hilft bei der Planung.

Wann? Am Freitag, 22.01.2016, von 10.00 bis 11.30 Uhr
Wo? Atelier Punktkommastrich in Maria Veen, Benediktushof

Und hier dasselbe in arabischer Übersetzung:

يسر مجموعة „Kreative“ بالتعاون مع مؤسسة „Farbmühle“ في بلدية Reken تقديم ورشة عمل لﻷمهات وأطفالهن وسيتم العمل مع „Fließfarben“.للراغبين بالمشاركة يرجى وضع غطاء واقي للملابس مقابل مبلغ 50 سنت لتغطية تكلفة المواد وستكون موجودة في مكان العمل يرجى مراسلتنا على البريد الالكتروني مع ذكر عدد الاشخاص الراغبين بالحضور حيث ستكون مساعدة جيدة للتخطيط من أجل مستقبل جيد الزمان ؟؟ الجمعة بتاريخ 22/1/2016 من الساعة 10.00 وحتى 11.30 صباحا المكان ؟؟ Atelier Punktkommastrich in Maria Veen, Benediktshof

 

Schrauben für Menschlichkeit

Logo der GruppeVom 11.- 13. Dezember 2015 wollen wir gemeinsam etwas bewegen und benötigen euren Support, bzw. eure professionellen Hände.

Was tun wir?
Fahrräder in Stand setzen – So viele wie möglich.

Wofür?
Wir wollen Bedürftigen zum Fest der Liebe eine besondere Freude machen.

Folgende Einrichtungen erhalten Unterstützung:

  • Bedürftige Kreis Borken / Reken
  • Flex Wohngruppen Bochum
  • Frauen- und Kinderhaus Dülmen
  • Scheytt Stiftung / Kinderhaus Rumänien

Wann?
Freitag      11.12.    ab 12.00 Uhr – Open End
Samstag   12.12     ab 12.00 Uhr – Open End
Sonntag    13.12.    ab 12.00 Uhr – Open End

Wo?
Kommandozentrale
Menschen & Fahrräder
Bahnhofstraße 50
48734 Reken (Ehemalige Gaststätte Jägerhof)

Und sonst?
Für leibliches Wohl wird gesorgt: Kaffee, Muttis Kuchen, Glühwein, Bier…
Bitte bringt Werkzeug mit. Wenn vorhanden auch Montageständer.
Die Presse wird natürlich von eurem Engagement erfahren 🙂

Mitmachen?
Gebt uns bitte bis zum 01. Dezember per Mail  oder Telefon Bescheid. Wir freuen uns auf euch!

Grüße

Mark & Daniela