Sport für Flüchtlinge beginnt

Ab Montag, 30.11.2015, gibt es  immer montags und donnerstags von 10.00 bis 11.30 Uhr Sport in der Halle am Rathaus in Groß Reken.
Der SFR Klein Reken betreut die Gruppen zunächst mit drei Übungsleitern.
Geplant ist, mit Menschen aus der Notunterkunft am Frankenhof als auch schon zugeteilten Menschen aus den Asylbewerberheimen in der Gemeinde Reken sportliche Aktivitäten wie Ball- und Bewegungsspiele durchzuführen.